0 60

Schaut Ihr in die Konsole Eures Browsers und nutzt Ihr React ab der Version 18 werdet Ihr vielleicht folgende Meldung sehen:

ReactDOM.render is no longer supported in React 18. Use createRoot instead. Until you switch to the new API, your app will behave as if it’s running React 17.

Der Code funktioniert zwar noch, da die App als React 17 App ausgeführt wird, aber wir werden das jetzt anpassen.

In der index.js wird ReactDOM nicht mehr von react-dom sondern von react-dom/client geholt und

wir ersetzen das document.getElementById

import React from 'react';
import ReactDOM from 'react-dom';
import App from './App'

ReactDOM.render(
    <App num={5} title="Headline" />,
    document.getElementById('root')
);

durch

import React from 'react';
import ReactDOM from 'react-dom/client';
import App from './App'

ReactDOM.createRoot(
    document.getElementById('root')
).render(
    <App num={5} title="Headline" />
)

Author: Andreas Lang

Sphinx-Flashdesign.de

Andreas Lang hat im Alter von 12 Jahren begonnen, auf einem Atari ST 1040 STFM in Omikron und STOS Basic zu programmieren.
Spiele interessierten ihn nicht so sehr.
Die Welt der Bits und Bytes hat ihn gefangen.
Programmierertechnisch folgten auf dem ersten 486er Turbo Pascal, Visual Basic.
Mit dem ersten Internet Anschluss per 56k Modem folgten HTML, Javascript, CSS und Macromedia Flash. Die Website www.wizzquiz.de wurde geboren.
Eine Flash Online-Gaming Plattform mit Quiz Spielen, Memory, Sokoban etc.
Später entwickelte er Software unter anderem für Continentale und Siemens AG.
Seit zwei Jahrzehnten konzentriert er sich auf die Webentwicklung und Webdesign mit dem Schwerpunkt PHP, Laravel und Javascript und betreut seine Kunden mit Herz und Seele in allen Bereichen von Entwicklung, Design, Suchmaschinenoptimierung, IT-Recht, IT-Sicherheit etc.