7 25094

Heute erkläre ich Ihnen, wie man einen Container ein Image oder was auch immer aus dem Hintergrund in den Vordergrund bringen kann.

Ich nehme mal einfach folgendes Beispiel: Zwei div Container mit unterschiedlichen Hintergrundfarben.

Beispielcode:

<code>

<html>  
   <body>   
      <div style="background-color: #ff0000; position: absolute; top: 100; left: 100; width: 200px; height: 200px;">&nbsp;</div>   
      <div style="background-color: #00ff00; position: absolute; top: 150; left: 150; width: 200px; height: 200px;">&nbsp;</div>  
   </body> 
</html>

Sie  werden ein grünes Kästchen im Vordergrund und ein rotes im Hintergrund sehen:

<code>

Beispiel Kästen für z-index

Um nun beide DIV-Container miteinander zu vertauschen und das hintere in den Vordergrund zu bringen, verwenden wir den z-index.

Der Container mit dem höchsten z-index ist im Vordergrund zu sehen.

Beispielcode:

<code>

<html>  
   <body>   
      <div style="background-color: #ff0000; position: absolute; top: 100; left: 100; width: 200px; height: 200px; z-index: 2;">&nbsp;</div>   
      <div style="background-color: #00ff00; position: absolute; top: 150; left: 150; width: 200px; height: 200px; z-index: 1;">&nbsp;</div>  
   </body> 
</html>

Das Ergebnis wird nun folgendermaßen aussehen:

<code>

z-index-Beispiel

Tauschen Sie nun die Werte des z-Index wieder aus und der erste Container ist wieder im Hintergrund.

Wofür steht eigentlich der z-index?

Sicherlich kennen Sie Graphen mit X- und Y-Achsen.

In einem dreidimensionalen Graphen gibt es dazu die Z-Achse für die Tiefe.

Z-Achsen kommen deshalb auch typischerweise in 3D Programmen vor.

Und auch auf Webseiten im CSS.

Author: Andreas Lang

Sphinx-Flashdesign.de

Andreas Lang konzentriert sich seit zwei Jahrzehnten auf die Webentwicklung und Webdesign mit dem Schwerpunkt PHP, Laravel und Javascript und betreut seine Kunden mit Herz und Seele in allen Bereichen von Entwicklung, Design, Suchmaschinenoptimierung, IT-Recht, IT-Sicherheit etc.